Tennis im Schulsport

Besuch im Heimatmuseum

Die Kinder der dritten Klassen lernen zurzeit ihren Heimatort Bad Lippspringe näher kennen. Am Mittwoch hatte die Klasse 3a eine Verabredung mit Herrn Willi Hennemeier, dem Vorsitzenden des Heimatvereins.

Er führte die Schüler durch das Heimatmuseum und berichtete viel Interessantes aus der Geschichte der Stadt. Die Kinder hörten aufmerksam zu und stellten zusätzliche Fragen. Zum Abschluss ging es in die Burg und die Kinder erfuhren viel von der Entstehung bis zur heutigen Nutzung der Burganlage. Vielen Dank Herr Hennemeier.

Die Klasse 3a besuchte die Bäckerei Mertens in Paderborn

Im Rahmen der Unterrichtsreihe „Vom Korn zum Brot“ durften die Kinder die Herstellung von Brot, Kuchen und Plätzchen beobachten. Sie lernten alle für die Produktion notwendigen Geräte – die sie in der heimischen Küche benutzen- als Industriemaschinen kennen. Besonders viel Freude bereitete den Kindern das Verzieren von Amerikanern mit Schokolade und Smarties und das Ausstechen von Weihnachtsplätzchen aus riesigen Teigplatten. Das Gebäck und die Plätzchen durften nach dem Backen mit zur Schule genommen werden, und sie werden in der Adventszeit bestimmt mit viel Genuss bei schönen Erinnerungen verzehrt.