Die Concordiaschule

heißt Sie herzlich willkommen!

Aktuelles                                                                      Schuljahr 2021 / 22

Kindermusical und Kunstausstellung

Mit dem Ende des Schuljahres enden auch unsere beiden Projekte von Kultur und Schule.

Die Chor-AG mit den Kindern aus Klasse 1-4 hat ein kleines Kindermusical einstudiert und wird es unter der Leitung von Frau Verges aufführen.

Gleichzeitig können Sie die entstandenen Kunstwerke aus der Kunst-AG unter der Leitung von Frau Hölscher bewundern, die auch in der Turnhalle ausgestellt werden.

Herzliche Einladung an alle – bringen Sie auch gerne Großeltern und Freunde mit!! Der Eintritt ist frei!!

Sporttag im Ahornsportpark

Nach zweijähriger Pause konnten wir endlich mit allen Kindern der Concordiagrundschule einen größeren Ausflug machen. Alle Klassen verbrachten einen sportlichen schönen Vormittag im Ahorn-Sportpark in Paderborn. mehr

Nachtrag zum Sponsorenlauf

Pressebericht als PDF-Dokument
Westfalenblatt vom 29.04.2022.pdf
PDF-Dokument [406.6 KB]

Walderlebnistage der Jahrgangstufe 1

Nachdem die 1a schon einen Walderlebnistag im Hochwald erleben durfte, war heute die 1d im Hochwald. mehr

BuddY-Tag

Die Gruppenarbeit mit Erbsen und Zahnstochern stand in den Jahrgangstufen 1 und 4 im Mittelpunkt des Buddy-Tags. Aber auch die anderen Klassenaufgaben und Übungen zur Eigenwahrnehmung und Wahrnehmung der Mitschüler fanden großen Anklang. So verflogen die vier Stunden wie im Flug. Kurz vor Schulschluss fanden sich dann ALLE noch einmal auf dem hinteren Schulhof zusammen, bestaunten die tollen Erbsengebäude und sangen aus voller Kehle: „Starke Kinder halten felsenfest zusammen.“ mehr

Sponsorenlauf ein riesengroßer Erfolg

Mit großer Spannung erwarteten die Kinder das Spendenergebnis, das am Freitag in der Schule bekannt gegeben wurde.

Es kamen stolze

13894,00€ €

zusammen.

Wir bedanken uns bei allen Kindern für den fantastischen Lauf und bei allen Sponsoren (Eltern, Großeltern, Tanten und Onkel, Nachbarn, Freunde ….) für die großzügige Unterstützung unserer Aktion.

Das Geld wird – wie angekündigt - an Unicef e.V. übergeben.

Frau von Wedel und Frau Rothfritz waren als Unicef-Beauftragte in der Schule, um den Kindern von den Projekten in der Ukraine zu erzählen.

Wir hoffen, dass vielen Kindern damit geholfen werden kann.

Concordia-Kinder laufen für die Ukraine

Am Mittwoch, 16.3., waren alle Kinder, Lehrerinnen und Lehrer der Concordiaschule auf den Beinen.

Unter dem Motto „Kinder laufen für Kinder“ gab es auf dem Schulgelände einen großen Sponsorenlauf für die Kinder in der Ukraine.

In allen Klassen wurden im Vorfeld eifrig nach vielen Sponsoren gesucht, um möglichst viel Geld für die Kriegskinder zu bekommen. Die Vorfreude wuchs mit jedem gefundenen Sponsor. mehr

Adventsaktion: Lebensmittel für die Tafel

Auch in diesem Jahr konnten wir mit unserer Adventsaktion "Lebensmittel für die Tafel" wieder viele Pakete sammeln, die wir gerne an die Tafel weitergeben.

Noch in dieser Woche werden die Pakete im Pfarrheim St. Martin an die Bedürftigen in Bad Lippspringe ausgegeben und damit vielen Menschen das Weihnachtsfest verschönt.

 

Allen Spendern ein ganz herzliches Dankeschön!!!

Wettbewerb "Fußgängerklasse des Monats"

Die Klasse 2b war der erste Gewinner des schulinternen Wettbewerbs "Fußgängerklasse des Monats", der von der Klassensprecherrunde ins Leben gerufen wurde, um das Verkehrsaufkommen vor der Schule zu reduzieren und den Schulweg sicherer zu machen.

Mit 94,4% hatte die 2b die meisten Kinder, die im Monat November zu Fuß, mit dem Roller oder dem Rad zur Schule gekommmen sind.

Der Preis war ein Taschenwärmer für jedes Kind. Mit großer Freude wurde er direkt in der kalten Jahreszeit ausprobiert.

Westkompanie des Bürgerschützenvereins stiftet 850 Kinder- und 150 Lehrermasken

Nachdem die Westkompanie des Bürgerschützenvereins Bad Lippspringe sich Weihnachten für das Seniorenheim engagiert hatte, dürfen sich zu Ostern die beiden Lippspringer Grundschulen über jeweils 1000 Masken freuen. Hauptfeldwebel Daniel Meier, Leutnant Andreas Wiemann und Hauptmann Christoph Klare übergaben die Masken heute an die Concordiaschule, wo sie von Kindern und der Schulleitung dankend in Empfang genommen wurden. Wir freuen uns, sie auf die Klassen zu verteilen, um sie bei Bedarf auszugeben. Außerdem gibt es zur Freude aller für jedes Kind pünktlich zu den Osterferien ein Schokoladenhäschen.

Informationen für Eltern der Lernanfänger zur Betreuten Schule und OGS

Für die Eltern der Lernanfänger haben wir hier wichtige Informationen und Downloads zur Betreuten Schule und zur OGS bereitgestellt.

Geschenke für die Tafel

Vielen Dank an alle, die bisher für die Tafel gespendet haben! Die Aktion läuft noch weiter bis zum 14.12.2020!

Infofilm Lernanfänger

Lernanfänger-Infofilm
Lernanfänger-Infofilm.mp4
MP3-Audiodatei [94.9 MB]

Fototagebuch Neubau Aula

Hier entsteht der neue Eingangsbereich der Concordiaschule mit Aula und Verwaltungstrakt. siehe auch /www.nw.de/lokal/kreis_paderborn/bad_lippspringe/22893780_Millionenumbau-fuer-Bad-Lippspringer-Grundschule.html

Verkehrssicherheit

Bad Lippspringer Lernanfänger sind im Straßenverkehr nicht mehr zu übersehen

Besonders in der dunklen Jahreszeit ist es wichtig, dass Kinder gut gesehen werden. Die I-Dötze der Bad Lippspringer Grundschulen wurden daher nun mit 200 leuchtend-gelben Warnwesten ausgestattet.
In diesem Jahr konnte mit der Firma Lienen ein Bad Lippspringer Unternehmen als Sponsor für die Warnwesten gewonnen werden. Die Westen werden im Sachunterricht im Rahmen der Verkehrserziehung an die Grundschulkinder verteilt und leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Schulwegsicherung. Diese ist auch dem Bad Lippspringer Bezirksbeamten Polizeioberkommissar Markus Rose ein Anliegen. Er ist unter anderen verantwortlich für die Schulwegsicherheit an den Schulen und hat in dieser Funktion die Übergabe der Warnwesten ebenso begleitet, wie die Einrichtung des Eltern-Kinder-Treffpunkts an der Concordiaschule zu Beginn dieses Schuljahres. In Kürze soll auch an der Evangelischen Grundschule ein Eltern-Kinder-Treffpunkt eingerichtet werden. „Die Sicherheit der Schulkinder auf dem Schulweg sollte uns alle angehen“, betont Rose.

 

Eltern-Kinder-Treffpunkt

In Absprache mit der Stadt Bad Lippspringe und der Polizei haben wir ein Konzept entwickelt, das der unübersichtlichen, teils gefährlichen Verkehrssituation morgens an der Schule entgegenwirkt. Diese Situation wird durch die Baumaßnahmen an der Schule und Corona noch verschärft.


Folgendes wurde in der Zwischenzeit eingerichtet:
1. Ab sofort gibt es an der Konrad-Korte-Straße einen Eltern-Kinder Treffpunkt. Dieser ist durch ein Schild markiert, das von den Kindern gemalt und von der Stadt erstellt und aufgestellt wurde. Sie können die Parkplätze in der Umgebung des Schildes nutzen, um Ihre Kinder aussteigen zu lassen und zu verabschieden.
2. Von dort aus ist der 260m lange Fußweg von Kindern mit Fußabdrücken markiert worden und führt auf dem Bürgersteig gefahrlos direkt
bis zum Schultor. Diesen Weg kann Ihr Kind problemlos alleine bewältigen.
3. In gleicher Weise kann auch das Abholen mittags geschehen. Ihr Kind geht bis zum Eltern-Kinder-Treffpunkt in der Konrad-Korte-Straße und wird dort von Ihnen in Empfang genommen.


Wir erhoffen damit, dass weniger Autos direkt vor der Schule halten und damit die Situation für die Kinder, die zu Fuß, mit dem Walking Bus oder mit dem Fahrrad kommen, übersichtlicher und viel sicherer wird.


Jedes Elterntaxi, das bis zur Konrad-Korte-Straße fährt, ist für uns ein Erfolg !!!
Wir hoffen auf Ihr Verständnis und Ihre aktive Unterstützung!