Aufführungen

Ein Sommernachtstraum auf der LGS

"Unter der Mitwirkung von fast 50 Akteuren ist eine aufwendige und liebevoll inszenierte Komödie entstanden, bei de selbst die Kostüme und Bühnenbilder von den Akteuren entworfen und umgesetz wurden. Für die stimmungsvolle musikalische Unterstützung sorgen ein kleiner Chor und eine Percussiongruppe." So lud das Landesprojekt Kulturrucksack zu der Aufführung ein. Und weil auch Kinder unserer Schule unter den Akteuren waren, besuchten die 3a und die 4a die Aufführung für die Schulen am 6.9.17. Wer genau hinschaut erkennt Alena, Luisa, Johanna, ...  mehr

Aufführung der Theater-AG 2017:                                           Das kleine Städchen Drumherum

In vielen Stunden und zahlreichen Proben entwickelten die Kinder der Theater-AG unter der Leitung von Frau Lintermanns ein Theaterstück nach der Vorlage des Bilderbuches von Mira Lobe „ Das Städtchen Drumherum“.

Die Premiere fand am Freitag, den 23.6.2017 in der alten Turnhalle statt. Aber auch die Generalprobe am Morgen schauten sich schon einige Klassen an. Auch zur Aufführung am 27.6. auf dem Gelände der LGS kamen zahlreiche Besucher.

Kommentare der Kinder

Wir waren in der kleinen Turnhalle und haben das kleine Städtchen Drumherum angeschaut. Der Name „Das kleine Städtchen Drumherum“ passt gut.

Und darum ging es: Eine Bürgermeisterin wollte alles größer, also auch die Stadt. Aber die Kinder wollten das nicht, weil die Tiere im Wald fliehen mussten und so ihr zuhause verlieren.

Es fing alles mit einer Bürgermeisterin an. Sie hatte immer viel zu tun und selbst ihre Kinder durften sie nicht stören. Da kamen die Kinder und sagten: „Hallo Mama.“ Aber die Mutter sagte: „Fort mit euch, sofort!“ Kinder:“ Nicht wenn du uns sagst, was du machst.“ „Na gut. Wisst ihr, wir bauen eine größere Stadt mit einer größeren Schule.“ „Wir brauchen eher einen Zoo und einen Rummelplatz.“ „Einer wie du braucht eine größere Schule, wenn man so redet.“

Die Bürgermeisterin wollte die kleine Stadt noch größer machen. Sie wollte den Wald abreißen! Den Teich zuschütten! Sie wollte nur eine größere Stadt! Aber dann kam ihr der Gedanke um den Wald zu bauen.              
                                                                           Moritz, Gerrit, Lea, Julius aus der 2c

Eröffnung der Landesgartenschau 2017

Bei der Eröffnungsfeier hat Hannelore Kraft gesprochen. Die Lippolino-AG hat den Lippolino-Tanz aufgeführt. Seit über einem Jahr haben wir den Tanz für die LGS geübt. Wir haben getanzt und gesungen. Das hat uns viel Spaß gemacht. Wir mussten 2h warten. Das war echt langweilig. Wir alle fanden das Essen nicht so lecker. Das Landesgartenschaugelände bietet viele Attraktionen sowie einige Kinderspielplätze, Restaurants, eine Treckerausstellung und vieles mehr.  
Benedikt& Sophie, homepage-AG

Abschlussveranstaltung der Krippenausstellung 2016

Am Sonntag, 11.12.2016, übernahmen 28 Kinder aus den zweiten, dritten und vierten Schuljahren  die musikalische Gestaltung der Abschlussveranstaltung der diesjährigen Krippenausstellung auf der Kleinkunstbühne im Kongresshaus.

Es wurde gesungen und mit Flöten und Orff´schen Instrumenten begleitet – von klassischen Weihnachtsliedern über Kanons und Lieder mit solistische Einlagen. Die Zuhörer waren begeistert und sparten nicht mit Applaus. „Damit habt ihr uns schon jetzt in Weihnachtsstimmung versetzt“, sagte Irina Luft von der Stadtverwaltung Bad Lippspringe. Das kleine Dankeschön in Form von Nüssen und Schokolade zauberte auch den Kindern ein Lächeln ins Gesicht.

Anschließend wurden die Urkunden für die Krippenbauer verteilt – und da standen einige Kinder zum zweiten Mal auf der Bühne, weil sie auch eine Krippe gestaltet hatten. Mit dabei war u.a. auch die Krippe von der Bad-Lippspringe-AG der OGS, die unter der Leitung von Frau Türk-Bock entstanden war.

Noch 364 Tage bis zur Landesgartenschau

Am 15.4. stand es in der Zeitung: "Die Tage bis zur Eröffnung der Landesgartenschau (LGS) sind gezählt. Am Dienstag waren es genau 364. Aus diesem Anlass ging die Premiere des Countdownfestes über die Bühne. Genauer gesagt, über die Bühne vor dem Rathaus."...

mehr

Der WDR in Bad Lippspringe

Die Kinder der Klassen 2 und 3 trafen heute an der Lippequelle zum ersten Mal auf Lippolino, das Maskottchen der Landesgartenschau 2017.

Der WDR / Lokalzeit Bielefeld hatte die Zweit- und Drittklässler der beiden Bad Lippspringer Grundschulen zu Filmaufnahmen in den Wald eingeladen.

Nach einigen Interviews mit den Lehrern hatte das Warten endlich ein Ende und Lippolino erschien auf der Brücke zur Lippequelle. Er wurde stürmisch begrüßt und dann schmetterten ca. 240 Kinder mit der Komponistin Rebecca das Lippolino-Lied.

Tanz AG 2015

Mit dem Lied „Knoblauch“, aus dem Tanz der Vampire begeisterten die 25 Kinder der Tanz-AG die Zuschauer.
Statt dem üblichen Gemecker
Sagen alle: ‚Es schmeckt lecker‘...“ und rülpsten zum Schluss.

Eine gelungene Choreographie, und ein herzliches Danke schön an Anette Schäfer und Conny Fischer.

Weltkindertag 2014

Gleich zwei Auftritte hatten einige Schülerinnen und Schüler der Concordiaschule am Weltkindertag.
Zunächst gab es das Lied „Starke Kinder“, das die Schülerinnen und Schüler auch am Buddy-Tag der Schule gemeinsam singen. Dann folgte die Vorführung der Tanz AG „Deutschland tanzt“ unter der Leitung von Annette Schäfer.

Zuvor gab es natürlich auch eine Generalprobe im Musikraum der Schule.

Tanz AG 2014

In diesem Jahr war das Thema der Tanz AG "Indianer" im Karneval. Und wie in jedem Jahr hatten die Kinder am Tag nach Rosenmontag ein begeistertes Publikum.

Weihnachtsmarkt 2013

Gleich zwei Auftritte auf dem Weihnachtsmarkt hatten einige Schülerinnen und Schüler der Concordiaschule am 1. Advent.

Am Samstag gab es eine Vorführung der Tanz AG unter der Leitung von Annette Schäfer und Conny Fischer. Am Sonntag folgten einige Sängerinnen und Sänger der Chor AG. Nach nur vier Proben kam in Kooperation mit der Blockflötengruppe der Kreismusikschule unter der Leitung von Elke Zimmermann ein halbstündiges Programm zustande, das unter den zahlreichen Zuhörern auf dem Weihnachtsmarkt viele lobende Worte fand.

Zum Abschluss gab es für alle Aktiven ein kleines Geschenk als Dankeschön für diesen außerschulischen Einsatz.

Die Bilder der Tanz AG folgen in Kürze.

Tanz AG 2013

Traditionell am Tag nach Rosenmontag führt die Tanz-AG Ausschnitte eines Musicals auf, welches sie zuvor über Wochen einstudiert hat. In diesem Jahr ging es um "Wicki und die starken Männer". Der Gangam-Style war eigentlich nur eine Zugabe der Tanz-AG, aber was für eine .... Whow!

Tanz AG 2012

Traditionell am Tag nach Rosenmontag führt die Tanz-AG ein Musical auf, welches sie zuvor über Wochen einstudiert hat. Sowohl an der Schule als auch im Altenheim, wo die Kinder eine Sondervorführung gaben, kamen Tanz und Choreographie zum "König der Löwen" gut an.