Fußballmeisterschaft der Grundschulen im Kreis Paderborn

Fußballkreismeisterschaften 2017 - Sommer

Am Dienstag, den 11. Juli 2017 fanden die jährlichen Fußball-Kreismeisterschaften der Grundschulen in Paderborn statt. Austragungsort war das Waldstadion vom S.F. Blau-Weiß Paderborn e.V..

Insgesamt nahmen 9 Kinder unserer Schule teil. Dennis, Julian, Paul-Luca(alle 3b), Marc, Finn, Hendrik, Connor, Alex(alle4b) und Jonas(4a) wurden in einem Training durch Herrn Brüggemann ausgewählt, um unsere Concordiaschule bei den Fußball-Kreismeisterschaften zu vertreten.

Die Jungen zeigten eine tolle Leistung und erspielten sich am Ende den 4. Platz von insgesamt 16 teilnehmenden Mannschaften.

Im ersten Spiel setzten unsere Fußballer das erste Ausrufezeichen. Mit 4-0 wurde die Grundschule aus Bad Wünnenberg besiegt. Der Grundstein für ein erfolgreiches Abschneiden war gelegt.

Im zweiten Gruppenspiel besiegten unsere Jungen die Grundschule Dionysius aus Elsen mit 1-0.

Das dritte und letzte Vorrundenspiel endete 0-0 gegen die Erich-Kästner-Schule. Der Gruppensieg stand somit fest. 7 Punkte und ein Torverhältnis von 5:1 Toren standen nach der Gruppenphase zu Buche.

In der K.O.-Phase stand im Viertelfinale mit der Heinrich-Bonhöfer Grundschule eine starke Mannschaft unserer Concordiaschule gegenüber. Mit einer tollen Leistung  konnte auch diese Hürde mit 2:1 Toren genommen werden.

Im Halbfinale wartete nun die Bonifatius Grundschule. Leider fehlte unseren Fußballern das nötige Quäntchen Glück um ins Finale einzuziehen. Wir unterlagen in einem spannenden Spiel mit 1:2.

Auch im Spiel um Platz 3 machten unsere Fußballer eine gute Figur. Wir erspielten uns einige hochkarätige Möglichkeiten, konnten diese aber leider nicht in Tore ummünzen.  Am Ende ging auch dieses Spiel unglücklich mit 0:1 verloren.

Am Ende freuten sich unsere Kinder über SCP-Autogramme und Süßigkeiten, einen neuen Fußball und eine Teilnehmerurkunde.

Fußballkreismeisterschaft im Februar 2017

Zunächst fragte Herr Panke die Lehrer der 3. und 4. Klassen, wer gute Fußballer habe. Er brauchte acht Spieler. Zum ersten Training kamen 19 Spieler: Jan, Jonas, Philip, Alpay, Daniel, Julian und Niklas aus der 3a und Paul-Luca, Julian, Dennis und Dilawar aus der 3b. Aus der 4b Fynn, Alex, Marc, Hendrik und Connor und aus der 4a Jonas, Jan Luca und Batu. Zu dem Wettkampf fuhren Fynn, Alex, Hendrik, Connor, Paul-Luca, Julian, Dennis und Dilawar. homepage-AG

 

Am Donnerstag den 9. 2. 2017 fand dann im La Ola Fußballcenter in Paderborn die Hallenkreismeisterschaft der Grundschulen statt. Mit drei Siegen, einem etwas unglücklichen Unentschieden und zwei Niederlagen erreichte die Mannschaft einen beachtlichen siebten Platz.

Ein Höhepunkt für alle Teilnehmenden war der Besuch der Profispieler des SCP Marc-André Kruska und Torwart Lukas Kruse, sowie Paderborns Maskottchen Holli. Viele Schüler nutzten natürlich diese Gelegenheit für ein Autogramm oder ein gemeinsames Fotos. Für unsere acht Spieler steht bereits jetzt schon fest: Nächstes Jahr nehmen wir wieder an diesem Hallenturnier teil. Dann dürfen vier neue Spieler mit, weil Alex, Fynn, Hendrik und Connor 2018 keine Grundschüler mehr sind.

Fußballkreismeisterschaften im Juni 2016

Anfang Juni 2016 wurden im Kreis Paderborn die Fußballmeisterschaften der Grundschulen ausgetragen. Als eine von zehn Schulen nahm selbstverständlich auch eine Mannschaft der Concordiaschule daran teil. Das Turnier wurde von Studierenden des Fachbereichs Sport der Uni Paderborn in Zusammenarbeit mit dem Schulamt Paderborn hervorragend vorbereitet und durchgeführt.

Neben den Gruppenspielen gab es auch Angebote zum Torwandschießen und Messungen der Schussgeschwindigkeit. Das nutzten die Kinder in den Wartezeiten mit viel Freude. Mit zwei Siegen, aber leider auch einigen knappen Niederlagen mussten  wir uns mit dem  7. Platz zufriedengeben. „Eine gelungene Veranstaltung“, fanden Schüler und Begleitpersonen, „auf die man sich auch im nächsten Jahr freuen kann.“ 

Fußballkreismeisterschaften 2015/ 2016

Mit viel Freude nahmen fußballbegeisterte Kinder unserer Schule an den Kreismeisterschaften der Grundschulen teil.

Nach unglücklichem Beginn konnte sich unsere Mannschaft steigern und tolle Siege einfahren. Leider reichte es dennoch knapp nicht, sich für die Hauptrunde zu qualifizieren. Die Stimmmung trübte das dennoch nicht.

2014/15 - Finalrunde

Am 26. Februar fand die Finalrunde der 18 besten Fußballteams der Paderborner Grundschulen statt. Ein echtes Erlebnis, selbst wenn man keinen Pokal mit nach Hause nehmen durfte.

Dazu kann man auf der Seite des SC Paderborn nachlesen:

"Das Nachwuchsleistungszentrum des SCP hat in Kooperation mit dem Kreis Paderborn und dem Laola Fußball-Center im Februar erstmalig ein Fußballturnier für Grundschulen ausgeschrieben. Insgesamt 18 Grundschulen aus dem Kreis Paderborn schickten ihre Mannschaft ins Rennen, um sich bei einem der zwei Vorturniere, am 3. und 5. Februar 2015, für das Finale, welches am Donnerstag, 26. Februar 2015 stattfand, zu qualifizieren. Am Turnier konnten Mädchen und Jungen der Klassen 3 und 4 teilnehmen, pro Mannschaft durften zehn Spieler benannt werden. Gespielt wurde dann auf einem Kleinfeld mit vier Feldspielern und einem Torwart.

An der Endrunde nahmen schließlich 8 Schulen teil. Nach spannenden Spielen in der Vorrunde und dem Viertelfinale kam es dann im Halbfinale zu den Begegnungen Wewer – Elisabethschule I und Delbrück – Salzkotten. Hier konnten sich schließlich die Schulen aus Wewer (4:1) und Salzkotten (3:0) souverän durchsetzen, wodurch für beide Mannschaften schon der erste Gewinn feststand: Als Belohnung werden die beiden Finalisten am ersten Spieltag der Saison 2015/2016 als Einlaufkinder die Profis des SCP begleiten.

Im Finale boten die beiden Teams eine packende Partie. Unter den Augen der beiden Paderborner Profis Mario Vrancic und Rafa Lopez konnte Wewer die Finalpartie dann mit 4:0 für sich entscheiden und so den Siegerpokal in die Höhe stemmen. Im kleinen Finale um Platz 3 gewann die Elisabethschule I in einer torreichen Partie gegen Delbrück mit 5:3 und konnte somit ebenfalls noch einen Pokal ergattern. Zudem erhielten alle Schüler an diesem Tag eine Urkunde, die sie sich nach den tollen Partien auch verdient hatten.

Nach dem Finalspiel standen die beiden Profikicker Vrancic und Lopez natürlich noch für die zahlreichen Autogrammwünsche der Kids zur Verfügung und ließen es sich nicht nehmen, zum Abschluss ein Foto mit allen Schülern zu schießen. Für die Nachwuchskoordinatoren des SCP bietet ein solches Turnier die tolle Möglichkeit, einen Leistungsvergleich der Klassen 3 und 4 vorzunehmen und potentielle Talente zu sichten. Außerdem war es sowohl für die Schüler als auch für die Lehrer eine willkommene Abwechslung vom Schulalltag, die in Zukunft hoffentlich auf noch mehr Resonanz bei weiteren Schulen stoßen wird."

Quelle: http://www.scpaderborn07.de/2-Aktuelles/13630,Schulturnier.html

Fußballkreismeisterschaft der Schulen im Kreis Paderborn 2014/2015

Bei den Fußballmeisterschaften der Schulen im Kreis Paderborn erreichte das Team der Concordiagrundschule die Finalrunde.

Der Tag begann schon mit einer erfreulichen Überraschung. Die Stadt schickte den SCP- Bus, um die Schüler der 3. und 4. Klassen abzuholen. Nach sieben Spielen, davon fünf Siege und zwei Niederlagen, erreichte das Team der Concordiaschule mit dem dritten Platz die Finalrunde.