Volkslauf Marienloh

2017

Auch in diesem Jahr starteten 16 Kinder der Concordiaschule beim Volkslauf in Marienloh. Für viele von ihnen war es schon die zweite Teilnahme an einem offiziellen Wettkampf und so war die Aufregung weniger groß als im Vorjahr. Obwohl die Kinder deutlich weniger trainieren konnten als im Vorjahr, waren alle 16 Kinder nach durchschnittlich 12 Minuten und 34 Sekunden im Ziel. Eine hervorragende Leistung.  

Bei 116 Teilnehmern war die Konkurrenz zum letzten Jahr deutlich gewachsen. In der Altersklasse U10, in der die Kinder der Concordiaschule starteten waren es 40 Teilnehmer. Trotzdem wurden Alena, Luisa, Saskia, Anna, Marvin, Julian und Lenny lediglich von teilnehmenden Kindern des Hochstiftscups (also regelmäßig trainierenden Läufern) geschlagen. Sie belegten in ihrer Altersklasse die Plätze 2, 3, 5 und 3, 4, 5 und zeigten damit läuferische Leistungen, die weiterhin gefördert werden sollten.

Neben den guten Ergebnissen sollte aber das wichtigste Ziel von Wettkämpfen bleiben, dass alle Kinder gut über die 2,1km kommen und Freude am Laufen gewinnen. Vielleicht springt dann auch der Funke auf die Eltern über?

2016

Insgesamt 16 Kinder der Concordiaschule starteten in diesem Jahr beim Volkslauf in Marienloh. Für alle war es die erste Teilnahme an einem offiziellen Wettkampf und so war die Aufregung groß.

Wichtigstes Ziel war, dass alle Kinder gut über die 2,1km kommen und den Wettkampf nicht zu schnell angehen. Das war aber gar nicht so einfach. Wenn in der ersten Reihe am Start 15jährige junge Männer mit Schuhgröße 46 das Tempo angeben, darf man sich nicht verführen lassen, mithalten zu wollen. Das haben die Kinder der Concordiaschule hervorragend gemeistert  und so kamen alle mit durchweg guten Leistungen ins Ziel.

11 Kinder starteten in der Altersklasse KU 8 (d.h. Geburtsjahrgang 2009 und jünger) und belegten dort die Plätze 2,4,5,6,8,9,10,11,12,13 und 15. Bei 46 Startern in dieser Gruppe eine mannschaftlich Leistung, die sich sehen lassen kann. Da war die Konkurrenz in den Altersklassen WK10 und MK10 (Mädchen und Jungen der Geburtsjahrgänge 2008 und 2007) wesentlich größer. Hier belegten die Kinder der Concordiaschule die Plätze 6,7,8,8 und 10 bei jeweils 10 Startern.

Durchschnittlich 13 Minuten und 8 Sekunden waren die Erstklässler unterwegs. Eine Zeit bei der manch Elternteil neidisch werden kann. Insofern kam auch der Vorschlag auf, ob denn im nächsten Jahr nicht auch die Elternschaft zu trainieren sei. Dann könne man gemeinsam an den Start gehen. Eine tolle Idee!  

2013

Aus vier verschiedenen Klassen starteten Kinder der Concordia- Grundschule beim Volkslauf in Marienloh und belegten zum Teil hervorragende Plätze. Einige Eindrücke rund um das Ereignis sehen sie hier.

2012