Karneval

Jedes Jahr im Februar zieht auch in die Schule der Karneval ein. An Weiberfastnacht ist die Schule bunt geschmückt und die Kinder wie auch die Lehrer kommen kostümiert zur Schule. Dabei sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.
Während der Unterrichtszeit finden in allen Klassen Karnevalsfeiern statt, die in langen Polonaisen durch das Schulgebäude enden.

Karneval 2017

Wer nicht mitmacht mit Humor, ei, das ist ein armer Tor!

Wie schon vor zwei Jahren, gab es auch in diesem Jahr für die ersten beiden Jahrgänge ein besonderes Highlight:
Die Aufführung der Knax-Bühne: Robert Husemann erzählte die Geschichte von dem Eichhörnchen Kiki, das von zwei Räubern gefangen wurde und dessen Freund Didi Lebensmittel als Lösegeld besorgen sollte.

Karneval 2016

Drachen, Känguru und Hai,

Katze, Cowboy, Samurai,

Hexe, Maus und auch Pirat

ein jeder sich verkleidet hat.

Karneval 2015

Zahlreiche Spiele wurden neu entdeckt oder endlich mal wieder gespielt: Zublinzeln, Zeitungstanz, Luftballontreten und die Reise nach Jerusalem.

Ein weiterer  Höhepunkt des Tages war dann die Aufführung der Knax-Bühne: Robert Husemann erzählte die Geschichte von dem Eichhörnchen Kiki, das von zwei Räubern gefangen wurde und dessen Freund Didi Lebensmittel als Lösegeld besorgen sollte.
Beim Betrachten der Zuschauer sieht man, dass diese Puppenbühne nicht nur den Kindern, sondern auch den Lehrerinnen und Lehrern viel Freude bereitet hat.

Karneval 2013

Leider haben wir Lehrer es in diesem Jahr versäumt, mit der Schulkamera Fotos zu machen. Deswegen an dieser Stelle nur das "Krümelmonster" von Frau Cyran.

Karneval 2012